Mittwoch, 2. März 2011

Rimmel London Lack

Hallöchen ihr Lieben (:

Ich bin wirklich unglaublich froh, dass ich diese Sache mit meinen Lacken grade mache. Habe bis jetzt von meinen ca. 40 Lacken, 9 drauf gehabt. Und bei den 9 Lacken hab ich 3 wieder neu entdeckt :D
Mädels, ich kann es euch nur raten: MACHT ES AUCH !!! =D
So viele 'Neuentdeckungen'... hach... es ist einfach so toll :D


Ich nehme mal an, dass mir das in der nächsten Zeit noch öfter passieren wird. Und da dachte ich mir, ich zeige euch nicht alle Lacke die ich habe einzeln, sondern nur meine wiedergefundenen Lieblinge.
Das heißt für euch, ihr werdet in der Zukunft mehr solche Post über meine Lacke lesen ;)


Fangen wir auch gleich mal an ^-^

In diesen TAG hab ich ja schon geschrieben, dass ich einen Lack wieder gefunden habe. Und zwar ist es der Rimmel London 60 Seconds Vinyl Star 627 Movie Star




Der Name passt einfach wirklich total gut zum Lack! Er hat echt etwas glamouröses, wie so mancher Filmstar.


Im Lack ist ein feiner Glitzer. Wenn er aufgetragen ist und man mit den Fingern über den Nagel geht, spürt man den Glitzer nur kaum bis gar nicht! Das ist echt ein Pluspunkt.
Jetzt aber zu einem Problem, welches ich mit ihm habe. Das Ablackieren. Ich habe für 2 Hände, sprich 10 Nägel, ganze 6 (!) Wattepads gebraucht. Nochmal brauche ich maximal 3 (!) Stück!
Nichts desto trotz finde ich ihn toll :)




Auf diesem Bild kann man den feinen Glitzer denke ich ganz gut sehen.
zum Vergrößern, klicken ;)
Eigentlich ist er aber einen Ticken dunkler als auf dem Bild :/



Ich werde dann jetzt mal ins Bettchen gehn 
euch wünsche ich noch einen schönen Abend (:

Katii ♥

Kommentare:

  1. coole farbe. ich denke, dass ich ihn persönlich nicht tragen würde - doch über ein "tragebild" würde ich mich freuen. es würde mich zumindest sehr interessieren. toller blog!

    grüße.

    AntwortenLöschen