Samstag, 1. Juni 2013

Maifavoriten

Kosmetik:


Hipp Pflegeöl: War vor kurzem in meinem Körperpflegehaul zu sehen. Ich liebe das Hautgefühl nach dem Auftrag. Am besten ist es, wenn man sich noch nass unter der Dusche damit einreibt & hinterher mit einem Handtuch die restlichen Wassertropfen leicht abtupft. Bei feuchter Haut zieht das Öl besser ein. Bin sehr froh es ausprobiert zu haben. Das gute Hautgefühl hält auch viiiiel länger an, als bei einer normalen Bodylotion. 

Armani Code Bodylotion: Hab ich damals nach dem Praktikum bei Douglas geschenkt bekommen. Landete aber erst mal in meiner Schminkschublade, in der "näää brauch ich erst mal nicht"-Kiste. Aus Langeweile hab ich dann in eben dieser Kiste gekramt & sie wieder gefunden. Dran gerochen & war im 7. Himmel. Der Geruch ist einfach Wahnsinn! Muss mir wohl doch irgendwann das Parfüm davon zulegen :D Eine besondere Pflegewirkung hat sie aber nicht.

Lacura Lippenstift "610 cherry": Super gerne getragen im Mai. Stehe im Moment auf eher dunklere Töne.

Balea Enzym Peeling-Maske: Habt ihr ebenfalls in meinem Haul gesehen. Es ist einfach nur super. Benutze es wirklich regelmäßig & vertrage es echt gut. Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen! 

Avril Lavigne Rose: Hatte ich schon mal in klein. Nun hat es mir eine Freundin in Groß geschenkt, weil es ihr nicht gefällt. Ich liebe es ♥

p2 Feel Good Blush "020 sweet rose": Des öfteren getragen. Sehr schön.

Manhattan Powder Rouge "39N elegant violett": Ebenfalls in meinem Haul. Auch wunderschön. Wie gesagt, stehe zur Zeit eher auf die dunkleren Töne.


Lifestyle:


Ich Kann Fliegen (1.r.l.): Die Band lernte ich erst durch Jennifer Rostock kennen & lieben. Sie waren auf der JR-Tour die Vorgruppe. Aber habe mir jetzt vor kurzem erst das Album gekauft.

Max Herre - Hallo Welt! (1.r.r.): Bisher kannte ich nur 2 Songs von Max. "Fühlt sich wie fliegen an" & "Wolke 7" zusammen mit Philipp Poisel. Da das Album nur ~7€ kostete, hüpfte es in den Warenkorb. Der Rest seiner Songs sind auch super.

Peter Fox - Stadtaffe (2.r.l.): Dazu gibt es nun wirklich nicht mehr viel zu sagen. Ich meine, wer kennt ihn nicht? Seine Stimme hat einfach einen unglaublichen Wiedererkennungswert.

Patrick Bischler - Pause (2.r.r.): Dazu eine kleine Vorgeschichte. An meinem Geburtstag ist mein bester Freund spontan mit mir zu einer Album Release Party von Jan Wittmer nach Karlsruhe gefahren. Dort war ein Special Guest eingeladen. Eben dieser Patrick Bischler, aus Heidelberg. Davor war er mir unbekannt. Er stellte sich vor & war mir sofort sympathisch. Da hatte er noch nicht mal angefangen zu singen. Nachdem er dann gesungen hatte, war ich hin & weg. Am nächsten Tag dann gleich sein 1. Album bestellt. Das ganze Album ist super.

Macklemore & Ryan Lewis - The Heist (3.r.): So ziemlich jedem dürfte "Thrift Shop" & "Can't Hold Us" bekannt sein. Hab bei einer Freundin im Auto schon ein bisschen in das Album reinhören können & hab es letzten Endes dann doch auch bestellt. Was soll ich sagen.. es ist "Fucking Awesome" ;)


Q & A a Day: Eine wunderbare Idee für jemanden der gerne Tagebuch schreiben würde, es aber nicht hinbekommt. Also perfekt für mich. Für jeden Tag gibt es eine Frage. Mal eine tiefgründige, mal eine eher oberflächliche Frage.
Das ganze geht 5 Jahre lang. Man schreibt immer die Jahreszahl dazu. Von Jahr zu Jahr kann man sehen, was sich so zum Jahr davor verändert hat. Man kann auch irgendwann mitten im Jahr einsteigen. Ich habe zB erst am 24. Mai angefangen.


In Time: Über Lovefilm habe ich mir den Film ausgeliehen. Fand ihn super. Mit Justin Timberlake & Amanda Seyfried in den Hauptrollen. Wer auf Science-Fiction-Thriller steht, der wird hier seinen Spaß haben. Davon abgesehen, steckt hinter dem Film eine sehr gute & wichtige Message. Das Leben ist zu kurz, die Zeit ist ein wichtiges Gut & sollte nicht vergeudet werden. Wenn man den Film ohne auf diese Message zu achten schauen will, kommt auch auf seine Kosten.

Kommentare:

  1. ooh ich liebe in Time!!! Der Film ist einfach der Wahnsinn!! :)

    AntwortenLöschen
  2. In Time ist ziemlich heftig, wenn man überlegt, wenn das ganze Realität wäre... Aber das Ende gefällt mir sehr gut! ;)

    Und das Q&A-Tagebuch ist ja interessant, wusste gar nicht, dass es sowas gibt :)

    Mir gefällt es, wie du deine Favoriten ausgestaltest, also dass du Lifestyle dazunimmst. Ich lese meistens nur Bücher und beschäftige mich mittlerweile kaum mit Musik, vondaher würde sich so eine Rubrik (noch) nicht auf meinem Blog lohnen hehe :)

    AntwortenLöschen