Sonntag, 8. Mai 2011

Lange Suche endete mit Tränen

Ich suchte schon Ewigkeiten nach dem Namen dieser Wildblume.
Sie war Opa's Lieblingsblume.

Sie wächst immer bei Oma ums Haus rum. Er hat sie jedes Jahr gegossen. 
Alle haben sie immer nur als Unkraut gesehen.
Aber er hat sie geliebt.


Dann hab ich gestern einfach mal das Bild bei Twitter hochgeladen und in die Runde gefragt ob jemand weiss wie die Blume heißt. Und tatsächlich! Jemand wusste es. Es ist die Rote Nachtnelke (Silene rubrum), auch bekannt als 'Rotes Leinkraut'. Darüber hab ich mich so gefreut, dass mir die Tränen gekommen sind. Sowas ist mir noch nie passiert, dass ich vor Freude weine.

Dieses Jahr kümmert sich niemand um die Blumen. Später um 16 Uhr gehn Mama & ich zu Oma  Kaffeetrinken wegen Muttertag. Danach werd ich mir die Blumen mal vornehmen und sie wieder gießen. Sie sehen schon ein wenig wasserbedürftig aus ;)

Kommentare:

  1. Oh, ich dachte immer, das wäre wilder Storchschnabel oder eine Kuckucksblume... kann aber gut sein, dass ich was verwechsle, mein Papa hat mir als Kind soo viele Pflanzen gezeigt ;) Die wachsen hier im Wald.
    Ich finde es schön, dass du so daran hängst <3

    AntwortenLöschen
  2. Bei deinem Post kommen mir grade die Tränen. Ich finds so toll das du daran so hängst und die gießen möchtest. :)

    AntwortenLöschen