Donnerstag, 11. August 2011

Meine Gesichtspflege

Ich dachte ich stelle euch mal meine tägliche Gesichtspflege vor. Da sich da in den letzten Wochen viel verändert hat, ist das vielleicht endlich Zeit dafür.

Zu Anfang möchte ich noch sagen, dass ich empfindliche Haut habe, die normalerweise zu leichten Unreinheiten neigt. Aber so wie ich das jetzt alles mache kaum noch. 



Morgens und abends reinige ich mein Gesicht mit einem Mikrofasertuch. Ihr glaubt gar nicht, was da alles aus der Haut raus kommt. Auf dem Tuch sieht man echt was die Haut alles aufnimmt über den Tag. Das mit dem Tuch kann ich wirklich allen empfehlen, die Probleme mit Pickeln, Mitessern etc. haben und/oder fettiger, öliger Haut. Dadurch, dass ihr alles aus der Haut nehmt wird es besser.
Danach creme ich mir das Gesicht mit Aqua Feuchtigkeitscreme-gel von Balea ein.  
Review zur Creme gewünscht?
Bei jedem Duschen benutze ich dann noch Soft & Clear cremiges Waschpeeling, auch von Balea. Normalerweise sollte man das 2x am Tag machen. Da ich aber etwas faul bin, was es das betrifft, mach ich das immer nur unter der Dusche. Aber selbst das reicht aus, um Unreinheiten vorzubeugen. Das kann ich wirklich nur bestens empfehlen! 
Falls ich mich mal geschminkt hatte, benutze ich zum Abschminken die Reinigungstücher für empfindliche Haut von Bebe. Das sind die einzigsten die ich vertrage, da sie sehr mit dieser Flüssigkeit durchtränkt sind.

Als kleine Nebeninfo: ich benutze extrem selten Foundation. Selbst wenn ich mal Pickel habe, decke ich die auch nicht ab. Meinen Concealer benutze ich nur für die Augenringe. Das macht das Hautbild auch etwas klarer.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich nicht sehr viel von den ganzen Sachen die es für die Gesichtspflege gibt halte. Man muss sich nicht immer alles mögliche an Chemie ins Gesicht knallen, nur weil es das gibt. Früher sind die Leute doch auch ohne den ganzen Quatsch ausgekommen. Dann muss das heute genauso gehen ;)
Ein bisschen zur Unterstützung finde ich okay. Aber man muss es nicht übertreiben. Das ist nur meine Meinung. Jeder muss selbst wissen was er seiner Haut antut, oder eben nicht.

Eure Katii ♥

Kommentare:

  1. Die Bebe Reinigungstücher sind echt die Besten Tücher die es auf den Markt gibt.
    Mit der Chemie gebe ich dir recht. Da ich empfindliche Haut habe, kommt es für mich auch nicht in Frage, diese mit immer mehr Chemie zuzukleistern und es damit nur noch schlimmer zu machen.

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Die bebe Tücher sind wirklich klasse, ich hatte eins von balea verwendet & die sind nun leer, also umgeschwenkt auf bebe & wooow :o

    Wo bekommt man denn so ein Microfaser Tuch? :o

    Grüßchen<3

    AntwortenLöschen