Donnerstag, 24. Januar 2013

OOTD Douglas & ein bisschen Geblubber

In den letzten 2 Wochen hatte ich ein Praktikum bei Douglas, wie der ein oder andere bestimmt bei Twitter mitbekommen hat.
Wie bestimmt der ein oder andere weiß, gibt es eine bestimmte Regelung des äußeren Erscheindungsbildes bei Douglas. Schwarze Bluse oder Poloshirt, Buntfaltenhose oder Chino, Haare aus dem Gesicht, volles Make Up, Nägel immer lackiert, schwarze Schuhe (keine Sportschuhe). 
Das viele Make Up war eigentlich mein größtes Problem. Ich benutze selten Foundation. Nur wenn ich abends mal weg gehe. Auch schminke ich mich selten auffällig. Rouge auch immer recht wenig. Lippenstift war kein Thema. Den trage ich so oder so schon sehr oft und sehr gerne. Meine Haut hat mir das viele Make Up auch recht übel genommen. Mittlerweile kann ich mich wieder an Ekzemen unter jedem Auge freuen \o/ 
Auf jeden Fall dachte ich mir, ich zeige euch mal wie ich da am 1. Tag hin gestiefelt bin.

Bluse: Geschenk | Chino: BonPrix | Top: h&m | Schuhe: no name | Ohrringe: Geschenk | Uhr: Primark


Ehrlich gesagt bin ich von den 2 Wochen nur 2 Tage so zur Arbeit. Irgendwann ging mir die Bluse auf die Nerven. Hab sie dann durch ein schwarzes Poloshirt & einen schwarzen Cardigan getauscht. Fühlte mich damit um einiges wohler.

Ich habe auch mehrfach versucht FOTD Bilder zu machen. Leider sind alle nichts geworden. Echt schade. Vielleicht zeige ich auch wann anders mal das ein oder andere AMU, wie ich es beim Praktikum getragen habe.



Ab dieser Woche hab ich wieder "Schule". Werde dadurch dann wohl wieder eher zum Bloggen kommen. Sofern mir gute Themen einfallen. Die Lust ist da, aber die Themen sind rarr. Somit kommen wir schon zur Frage an euch: Interessiert euch irgendetwas? Bin für jegliche Ideen offen. Immer her damit :)


1 Kommentar:

  1. Heey,
    ich habe dich getaggt!
    Würde mich freuen wennn du mitmachst.
    http://beautycoral.blogspot.de/2013/01/best-posts-tag.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen