Samstag, 30. Juli 2011

Wochenbericht Berlin ♥ 2/2

Weiter gehts mit dem zweiten Teil :) -> Hier noch mal der erste Teil zum nachlesen.

Donnerstag:
Nachdem die Weibsen mich wieder abgeholt hatten, sind wir nach Charlottenburg ins KaDeWe gefahren. Weil dies aber eher für die Leute mit dem dickeren Geldbeutel ist, haben wir natürlich nichts gekauft. Aber wir dachten uns, man muss mindestens 1x dort gewesen sein :D Von dort ging es dann weiter zum Brandenburger Tor. Dort waren wir zwar letztes Jahr schon, aber wir dachten uns dort muss man einfach hin wenn man in Berlin ist. Dort war eine große Menge Menschen. Der Platz war auch abgesperrt. Dann haben wir rausgefunden, dass der japanische Kronprinz dort erwartet wurde?! ô.O Weil uns das dann alles viel zu doof war, da wir nicht richtig Bilder machen durften vom Tor, sind wir wieder nach Hause gefahren :D
Abends sind wir dann ins Klo. Ja, ihr habt richtig gelesen. Das ist eine Kneipe die so heißt ;) Um sich darin wohl zu fühlen, darf man nicht unbedingt zart besaitet sein. Überall an den Decken & Wänden hängen Klobürsten & Nachttöpfe. 



Das Essen bekommt man in Nierenschalen 
und das Bier in Bettflaschen.


Wenn man dort rein kommt sieht man einen Mann, der hinter einem Gitter sitzt und ein Mikrofon hat. Von diesem Mann wirst du ständig beleidigt. Immer wenn jemand an ihm vorbei läuft, muss man mit einem dummen Spruch rechnen. Als wir vorbei gelaufen sind hat er gesagt „Ahh 3 Ladies. Das gefällt mit. Besonders die in der Mitte. Tittenfrei, rückenfrei, hirnfrei.“ :D Am Anfang fand ich das echt abartig. Hab mich absolut nicht wohl gefühlt. Das war mir alles eine Spur zu assi. Aber mit der Zeit wurde es besser. Mag vielleicht auch mit dem Alkohol zusammen hängen ;) Dort haben wir auch 3 ganz tolle Leute kennen gelernt, die sich zu uns an den Tisch gesetzt haben, weil nur noch bei uns Platz war : ) Die Bude war echt richtig voll!
Dann wollten Mrs. L & ich aufs Klo. Wir mussten natürlich an dem Mann vorbei laufen. Hat er erst mal rausgehauen „Ja Mädels, geht arbeiten. Bringt gut Geld mit nach Hause.“ :’D So assi das alles klingt & auch so unglaublich, aber der Abend war dann zum Schluss echt der beste Abend der ganzen Woche! (Aber auch der teuerste :x) Es war richtig lustig : )

Freitag:
Bis um 11 Uhr mussten wir die Wohnung geräumt haben. Also haben wir morgens unsere Koffer gepackt und sind inklusive Koffer durch ganz Berlin gefahren :D 


Zuerst sind wir zum Neptunbrunnen gefahren. Dort haben wir erst mal eine Stunde das tolle Wetter genossen & sind dann alle zusammen zu Mr. A. Von Weißensee bis zu ihm haben wir ca. 1h gebraucht. Und das mit den Koffern. Das war vielleicht was :D Nachdem wir inklusive der Koffer in seiner Wohnung waren, war sie voll :D Bei ihm haben wir dann den ganzen Tag verbracht. Von ihm aus sind wir dann auch wieder zum Flughafen. Nachts um 2 Uhr war ich dann endlich zufrieden, aber auch traurig, dass die Woche so schnell vorbei war, zu Hause im Bett gelegen : )

Fazit der Woche:
-   Wir haben alles was wir uns vorgenommen haben geschafft zu machen. Worüber wir natürlich auch sehr stolz sind ;)
-         Hab viel zu viel Geld ausgegeben :D *Haul*
-         Wir hatten unseren Spaß (:
-         Habe mir ein paar Wünsche erfüllt :>
-         Habe endlich wieder meinen Besten gesehen :]

Alles in allem: Es war eine gelungene und richtig tolle Woche <3

Kommentare:

  1. Na, die Kneipe klingt ja ganz ganz klasse oO :D
    Ich weiß ja nicht ob ich mich da sooo wohlgefühlt hätte :D

    Ach ich möchte auch mal nach Berlin :(

    Grüßchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließ mit der Vany mal an ich weiß auch nciht ob ich mich da so wohl gefühlt hätte. Klingt ja schon etwas sehr eklig xD

    AntwortenLöschen