Mittwoch, 24. November 2010

Praktikum

Hallo ihr Lieben :)

Da heute Mittwoch ist & ich etwas Zeit habe, dachte ich mir ich halte euch mal etwas auf dem Laufenden ;)

Wie ihr hoffentlich alle gelesen habt, habe ich ja schon in diesem Post [>hier<] erzählt, dass ich von der Schule aus jetzt 2 Wochen Praktikum habe. Ich mache es in einer Apotheke. Ich muss ganz ehrlich sagen, das mit der Apotheke war eigentlich nur eine Notlösung :/ Ich wollte ursprünglich in einer Krankenkasse machen. Dort hatten sie mir auch schon zugesagt. Mündlich. Kurz bevor ich dann zu denen hin wollte, damit sie mir meinen Zettel unterschreiben, also auch schriftlich zusagen, hab ich zum Glück noch mal angerufen und gefragt ob der Chef da ist. Da wurde mir dann gesagt, dass es aus welchen Gründen auch immer, doch nicht klappt. Super! Also stand ich 1 Tag vor Abgabetermin des Zettels in der Schule ohne Praktikum da. Nach langem rum telefonieren hab ich dann bei der Apotheke angerufen. Die haben mich dann auch sofort genommen und ich bin eine halbe Stunde später hin und hab mir den doofen Zettel unterschreiben lassen. Ja, nun bin ich dort :) Und ich habe es nicht bereut...

Ich bin echt so froh, dass es so gekommen ist. Mir macht die Arbeit richtig Spaß, die Leute sind einfach nur toll ♥. Ich darf schon total viel machen. Am ersten Tag durfte ich schon gleine eine Salbe für einen Kunden alleine zusammen mischen *freu* Ich darf die Warenannahme machen, alles in den Computer scannen (dabei fühl ich mich wie eine Kassiererin :D) uvm.
Heute z.B. habe ich bestimmt 2-3 Stunden nur Waren für den Verkauf schön eingepackt. Sowas macht mir echt Spaß. Ich verpacke gerne Sachen. Mit ein Grund wieso ich mich auf die Weihnachtszeit freue :D Die Kollegen nennen mich nur noch "Geschenkefrau" und meinten in der Weihnachtszeit könnten sie öfters jemanden brauchen der ihnen hilft Geschenke einzupacken. Ich weis nicht so ganz ob das ein Scherz war oder ernst gemeint, aber vielleicht finde ich das ja noch in den nächsten Wochen heraus :D Ich würds aber auf jeden Fall machen, ab und zu mal dort zu helfen :)

Das einzigste was mich ein klein wenig nervt, sind meine Arbeitszeiten ._.
Ich arbeite von Montag bis Freitag von 8-13 Uhr und dann wieder von 15-18.30 Uhr. Mittwochs nur von 8-13 Uhr und die erste Woche auch am Samstag von 8-13 Uhr.
Wie gesagt, die Arbeit macht mir Spaß und die Stunden vergehen relativ schnell, also macht es mir nicht soo viel aus. Nur dass ich kaum mehr für was Zeit habe.
Ich habe auch schon von 2 meiner Freunde auf den Deckel bekommen. Sie meinten es sei nicht rechtens. Ich dürfe nur 6 Stunden am Tag arbeiten, laut Jugendschutzgesetzt. Ich solle doch mit meinem Chef bzw mit einem Lehrer reden. In der ersten Woche habe ich durch den zusätzlichen Samstag 44 Stunden & in der zweiten Woche habe ich 39 Stunde. Der Witz der Sache ist ja, ich hab es schon vor dem Praktikum einem meiner Lehrer gesagt wies aussieht. Er meinte bloß "Stell dich nicht so an. Es ist nicht schlimm dass du mehr Stunden hast. Wenn es es deinem Arbeitgeber sagst, macht das einen schlechten Eindruck." - schön, wa?^^
Naja.. wie dem auch sei, ich bin zufrieden :)

Jaa ich weis, sooo viel Text. Aber ich hatte grade einfach einen Schreibfluss. Bin selbst erstaunt wie viel's geworden ist :P

Ich hoffe es ist euch nicht zu lang :/ Wenn's euch zu lange ist, dann sagts mir bitte in den Kommentaren. Dann werde ich mich das nächste mal hüten so viel zu schreiben, mich aufs wichtigste beschrenken...

Liebe Grüße
Katii ♥

Kommentare:

  1. Bahha- Das und lang? Was sind dann meine Posts? ;)
    Also das mit den Arbeitszeiten stimmt... wenn du mal ein-zwei Stunden länger machst, okay, aber so? Ich meine, es ist ein SCHÜLER-Praktikum! Eine 40-Stunden-Woche hatte ich bei den richtigen Praktika oder auf Arbeit - aber nicht bei einem Praktikum für 16-Jährige-Schüler! Ehrlich, ich meine, musst du wissen, aber so ganz okay ist das eigentlich nicht...
    Aber schön, dass es dir Spaß macht! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Süße, ich bin 17 ;) :D
    Sagen will ich nichts, weil ich mit dem Gedanken spiele dort eine Ausbildung zu machen. Und da kommt das mega doof wenn ich da dann rum mecker wegen den Arbeitszeiten. Es sind ja nur noch 3 1/2 Tage, die werd ich auch noch überleben :P

    AntwortenLöschen
  3. süße 17, wenn shcon denn schon^^

    nunja, überlege es dir 3 mal ob du dort wirklich deine ausbildung machen möchtest, wenn du dort jetzt schon so missbraucht wirst, ist die wahrscheinlichkeit das du als azubi genauso missbruacht wirst hoch...es gibt einfach dinge die man sich nicht gefallen lassen sollte, auch wenn man heut zutage kaum was anderes tun kann, aber das kommt nur daher das sich niemand dagegen wirklich wehrt...

    naja überlegs dir, ne ausbildung geht 3 1/2 jahre nicht ein paar wochen :/

    AntwortenLöschen
  4. Naja... Wirklich missbraucht werd ich dort ja nicht. Die Arbeit an sich macht ja schon Spaß, die Leute geben mir dort auch nicht so typische Praktikantenarbeiten. Bisher war's nur ein mal so. Sonst durfte ich dort viel lernen und auch viele Sachen machen. Unter missbrauchen versteh ich da ein bisschen was anderes. Aber trotzdem danke für den Hinweis ;)
    Werd mir das auf jeden Fall noch mal überlegen :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu du :)
    Danke fürs "folgen" ;)

    Wenn du Lust hast, kannst du ja an meinem Gewinnspiel mitmachen. Schau mal vorbei, vllt ist es ja was für dich :)
    http://dunkel-braun.blogspot.com/2010/11/mein-weihnachtsgeschenk-fur-euch.html

    Liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen